Vara - Shubha Hora - Choghadiya

Vara, bzw. Dina = Tag

Ein Tag geht von Sonnenaufgang bis Sonnenaufgang am nächsten Tag, also nicht wie bei uns üblich von 00:00 Uhr bis 24:00 Uhr.

Die Kenntnis über Vara erhöht die Lebensdauer.

Pro Tag wird bei Sonnenaufgang der Planetenregent der ersten Stunde bestimmt, und dieser wird somit zum Tagesregenten.
Beispiel: Sonntag = Surya (Sonne), Montag = Chandra (Mond), etc.

Die Reihenfolge der einzelnen Stunden-Herrscher lässt sich einfach aus dieser Sequenz ableiten:
Surya (Sonne), Sukkra (Venus), Budha(Merkur), Chandra(Mond), Sani (Saturn), Guru (Jupiter), Mangala (Mars)
Beispiel 1: Sonntag 1. Stunde = Surya, 2.Stunde = Sukra, etc.
Beispiel 2: Montag 1. Stunde = Chandra, 2. Stunde = Sani, etc.

Für die meisten günstigen Vorhaben werden die von natürlichen Wohltätern regierten Wochentage, bzw. Stunden (Hora, Choghadiya Muhurta) gewählt.


Sonnenauf- und Sonnenuntergang

,

Sonnenaufgang

Sonnenuntergang

Astronomisch ca. 05:43 ca. 21:01
Hindu ca. 05:49 ca. 20:55


Shubhai Horai

In Zürich, am Montag den 20. Mai 2019

Uhrzeit

Shubha Hora - Tag:

Uhrzeit

Shubha Hora - Nacht:

05:49 - 07:04

Chandra (Mond)

20:55 - 21:39

Shukra (Venus)

07:04 - 08:20

Shani (Saturn)

21:39 - 22:24

Budha (Merkur)

08:20 - 09:35

Guru (Jupiter)

22:24 - 23:08

Chandra (Mond)

09:35 - 10:51

Mangala (Mars)

23:08 - 23:53

Shani (Saturn)

10:51 - 12:06

Surya (Sonne)

23:53 - 00:37

Guru (Jupiter)

12:06 - 13:22

Shukra (Venus)

00:37 - 01:21

Mangala (Mars)

13:22 - 14:37

Budha (Merkur)

01:21 - 02:06

Surya (Sonne)

14:37 - 15:53

Chandra (Mond)

02:06 - 02:50

Shukra (Venus)

15:53 - 17:08

Shani (Saturn)

02:50 - 03:34

Budha (Merkur)

17:08 - 18:24

Guru (Jupiter)

03:34 - 04:19

Chandra (Mond)

18:24 - 19:39

Mangala (Mars)

04:19 - 05:03

Shani (Saturn)

19:39 - 20:55

Surya (Sonne)

05:03 - 05:48

Guru (Jupiter)


Berechnung des Shubhai Horai, oder auch einfach Hora wird folgendermassen durchgeführt:
Taghälfte / 12
Nachthälfte / 12
Dieser Auflistung können dann die entsprechenden Stundenregenten entnommen werden.

Choghadiya

Traditionell wurde das Choghadiya verwendet um Muhurtas (günstige Zeitpunkte für ein Vorhaben) für Reisen zu erstellen, aber wegen seiner Einfachheit wird es nun für jedes Muhurtha verwendet.

Jeder Tag ist in zwei Zeiträume unterteilt. Da wäre der Tag, der von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang dauert, und die Nacht die von Sonnenuntergang bis zum Sonnenaufgang des kommenden Tages dauert. Jede dieser Perioden beinhaltet acht Choghadiya.

Tag-Choghadiya = Sonnenuntergangszeit - Sonnenaufgangszeit / 8
Nacht-Choghadiya = Sonnenaufgang am nächsten Tag - Sonnenuntergangszeit / 8

Alle wichtigen Arbeiten oder Taten sollten nur während einem günstigen Choghadiya begonnen werden. Amrit, Shub und Laabh sind günstige Choghadiya, sofern sie nicht durch Vaar Vela (VV), Kaal Vela (VV) oder Kaal Rati (KR) beeinflusst sind. Char ist ein durchschnittliches Choghadiya und Udveg, Rog und Kaal sind ungünstige Choghadiya. In der Tabelle unten können Sie die entsprechenden Werte ablesen.

Es gibt die Annahme, dass während Vaar Vela (VV), Kaal Vela (KV) oder Kaal Rati (KR) auch in einem guten Choghadiya keine erfolgreichen Arbeiten möglich sind.

Choghadiya in Zürich am Montag den 20. Mai 2019

Uhrzeit

Choghadiya - Tag:

Uhrzeit

Choghadiya - Nacht:

05:49 - 07:42

Amrit

20:55 - 22:02

Char

07:42 - 09:35

Kaal (KV)

22:02 - 23:08

Rog

09:35 - 11:29

Shubh

23:08 - 00:15

Kaal

11:29 - 13:22

Rog

00:15 - 01:21

Laabh (KR)

13:22 - 15:15

Udveg

01:21 - 02:28

Udveg

15:15 - 17:08

Char

02:28 - 03:34

Shubh

17:08 - 19:02

Laabh (VV)

03:34 - 04:41

Amrit

19:02 - 20:55

Amrit

04:41 - 05:48

Char


Berechnung des Choghadiya Muhurta:
Taghälfte / 8
Nachthälfte / 8
Dieser Auflistung können dann die entsprechenden Choghadiya Muhurtas entnommen werden.