Yogas - Die Sonne / Mond Distanz

27 Nithya Yogas

Die Kenntnis über die Yogas kuriert Krankheiten ...

Die Berechnung der Yogas ist einfach:
Yoga = Länge Mond + Länge Sonne / 13°20‘ (13°20' = 13x60 + 20 = 800 Minuten)

Beispiel:
Mond steht in 12° Fische (Uttara Bhadrapada = 26. Nakshatra)
Sonne steht in 12° Krebs (Pushya = 8. Nakshatra)

Nun müssen wir zuerst die Distanz von Sonne und Mond vom Widder aus berechnen. Krebs ist das 4te Zeichen beginnend vom Widder, also sind bereits 3 x 30° an Zeichen durchlaufen, plus die 12° im Krebs, kommen wir so auf eine Strecke von 102° oder 6120 (102x60) Minuten für die Sonne. Beim Mond in Fische sind bereits 11 Zeichen à 30° (330°) zurück gelegt. Wenn wir nun die 12° in den Fischen dazu zählen kommen wir auf 342° oder 20520 Minuten.

Wir können nun die Werte in der Formel einsetzen und erhalten so:
Yoga = Länge Mond (20520) + Länge Sonne (6120) / 13°20‘ (800)
Yoga = (20520 + 6120) / 800 = 33.3

Da der Wert 33,3 nun grösser ist als die gesamte Anzahl von Nakshatras ziehen wir die gesamte Anzahl von 27 Nakshatras einmal ab. 33.3 - 27 = 6.3

Die Zahl 6.3 bedeutet nun, dass bereits 6 Yogas von den 27 vergangen sind und das 7te Yoga (Sukarma) aktiv ist. Wir können also nun in der Tabelle unten nachsehen, wie das gedeutet werden kann.

Yogas - Soli - Lunar