Yoga - Körper, Geist & Seele in Einklang bringen

Wir weisen darauf hin, dass die Transformation physischer Energie in geistige Energie beim Yoga einer der Gründe dafür ist, warum empfohlen wird, die Übungen nach Anleitungen qualifizierter Yogalehrer zu praktizieren.

Kriya Yoga

Meditation ist die aus regelmässiger Yogapraxis entstandene Ruhe des menschlichen Geistes - reine ...

Hatha Yoga

Yoga bedeutet Vereinigung der Polaritäten im Innern. Das Wort Hatha setzt sich zusammen aus ...

Das Yoga-Konzept

Yogaübungen verfolgen heute zumeist einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll. Vor allem in den westlichen Ländern wird Yoga häufig in Unterrichtseinheiten vermittelt. Eine solche kombiniert Asanas, Phasen der Tiefenentspannung, Atemübungen sowie Meditationsübungen. Die Ausübung der Asanas soll das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Atem verbessern.

Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit.

In der ursprünglichen Yogalehre ist Yoga ein Weg der Selbstvervollkommnung, zu dem unter anderem gehört, die Begierden zu zügeln und Methoden der Reinigung auszuüben. Der spirituelle Hintergrund des Yoga differiert bei verschiedenen Schulen erheblich, er entspringt verschiedenen Wurzeln im asiatischen Raum, und die Lehrmeinungen waren einer geschichtlichen Entwicklung unterworfen. Daher gibt es sehr unterschiedliche Sichtweisen über den Sinn von Yoga und unterschiedliche Herangehensweisen.

Nach einer traditionellen Auffassung, die vorwissenschaftliche und spirituelle Elemente vereinigt, soll Yoga durch die Kombination von Körperhaltungen, Bewegungsabläufen, inneren Konzentrationspunkten, Atemführung sowie dem Gebrauch von Mantras (Meditationsworten bzw. Klangsilben) und Mudras (Körperhaltungen in Verbindung mit Bandhas bzw. Handgesten/"Fingeryoga") die Lebensenergie (Kundalini) stimulieren, so dass sie beginnt, durch die Sushumna innerhalb der feinstofflichen Wirbelsäule zu den Chakren (Energiezentren) aufzusteigen.

Little Yoga - Yoga für Kinder

Little Yoga ermöglicht den Kindern, ihren Körper mit allen Sinnen in der Bewegung, und in der Ruhe wahrzunehmen und so mehr in ihrem Körper zuhause zu sein.

Yoga ist eine optimale Unterstützung für Kinder (und Erwachsene) die Schwierigkeiten mit Konzentration und Lernen, Atmung oder Haltung haben.

Bei Little Yoga existiert kein Leistungsdruck. Jedes Kind darf so sein wie es ist. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt und gefestigt.

LITTLE YOGA stärkt die Flügel unserer Kinder und unterstützt sie für einen gesunden und freien Start ins Leben.”

Weitere Infos und Termine finden Sie unter ...

Sri Yukteswar

Sri Yukteswar

Sri Yukteswar

Lehrer von Yogananda
gezeichnet von A.N. Lanz - Mai 1979
Centro Cristallo