Hatha Yoga - Sonne & Mond

Hatha Yoga

Yoga bedeutet Vereinigung der Polaritäten im Innern.
Das Wort Hatha setzt sich zusammen aus Ha = Sonne und Tha = Mond,
welche folgende Prinzipien verkörpern:

Sonne


Sonne


aktiv, warm, extrovertiert, männlich, gebend, handelnd, Bewusstsein, Persönlichkeit, rechte Körperseite

Mond


Mond


passiv, kühl, introvertiert, weiblich, sensitiv, empfangend, Unterbewusstsein, Gemüt, linke Körperseite

Durch Hatha Yoga verbinden wir den aktiven Sonnen-Pol (durch kräftigende Übungen und dynamische Bewegungsabläufe) mit dem empfangenden Mond-Pol (durch nachspüren zwischen den Übungen und Meditation) in uns.

Daraus entsteht ein wunderbares Gefühl von Ruhe, Ganzheit und Achtsamkeit für sich selber. Dieses Wohlbefinden schafft günstige Voraussetzungen für Selbstvertrauen, Lebensfreude und Gesundheit.

Weitere Infos und Termine finden Sie unter ...

Sri Yukteswar

Sri Yukteswar

Sri Yukteswar

Lehrer von Yogananda
gezeichnet von A.N. Lanz - Mai 1979
Centro Cristallo