OM Logo

Planetarische Divisionen | Vimśottari Daśā - विम्शोत्तरि दशा

Udu Daśā = Alle Daśā auf Basis der Nakṣatra

Planetarische Divisionen | Vimśottari Daśā - विम्शोत्तरि दशा

Die Lebensdauer im Kali Yuga ist gegenüber allen anderen Yuga stark eingeschränkt und soll in etwa 120 Jahre betragen. Vimśottari bedeutet 120, das Vimśottari Daśā repräsentiert also einen kompletten Lebenszyklus im Kali Yuga. Die Stellung des Mondes im Janma- (Geburts-) Nakṣatra dient als Basis für diesen Lebenszyklus. Die 120 Jahre sind in 9 (Anzahl der Graha) Abschnitte unterteilt, die ihrerseits wieder in 9 Abschnitte unterteilt werden. Dies wird so bis auf 5 Ebenen weitergeführt. Da dies für die meisten ausreichend ist, können Sie hier drei der fünf Ebenen berechnen. Die letzte Ebene wird von einigen Astrologen als Trigger für die erste (Maha) und die zweite (Bhukti) Ebene angesehen.

Das Vimshottari Daśā soll so in Verbindung mit den Yoga den Zeitpunkt für die Ernte, oder der Manifestation des Karmas anzeigen.


Udu Daśā = Daśā auf Basis der Nakṣatra

Es gibt viele verschiedene Daśā Typen, aber unter allen ist das Vimśottari Daśā das bedeutendste. Einige haben auch noch das Ashottari Daśā und das Shodsottari Daśā besonders hervorgehoben. Die Ahnen berichteten aber auch noch von Dwadasottari, Panchottari und Shatabdika, und in dieselbe Kategorie fallen auch Chaturashiti-Sama, Dwisaptati-Sama, Shashtihayani und Shattrishanta-Sama. Alle diese Daśā haben die Nakṣatra als Basis.
— Parāśara, Bṛhat Parāśara Horā Śāstra (BPHS)
OM Logo

Planetarische Divisionen | Vimśottari Daśā

विम्शोत्तरि दशा

Eingabe
Datum | Ort | Methode

: :

Zürich (02.02.2023 - 19:31:29)

Saura ≙ 365.242189 Tage / Jahr

Anzahl der Jahre im Vimśottari Maha Daśā
Nakṣatra Graha Maha Jahre
Kṛttikā, Uttara Phālguṇī, Uttara Aṣāḍhā Sūrya (Sonne) 6
Rohiṇī, Hasta, Śravaṇa Candra (Mond) 10
Mṛgaśiras, Citrā, Dhanishtha Maṅgala (Mars) 7
Ārdrā, Svāti, Śatabhiṣaj Rahu 18
Punarvāsū, Viśākhā, Pūrva Bhādrapāda Guru (Jupiter) 16
Puṣya, Anurādhā, Uttara Bhādrapāda Śani (Saturn) 19
Āśleṣā, Jyeṣṭha, Revati Budha (Merkur) 17
Māghā, Mūla, Aśvinī Ketu 7
Pūrva Phālguṇī, Pūrva Aṣāḍhā, Bharaṇī Śukra (Venus) 20